72h Stunden

Aktuelles

18.5.2012

So war Tag 1 auf dem Katholikentag

So viel Andrang hatten wir nicht erwartet: Als um 12 Uhr das Zentrum Jugend offiziell öffnete, war unser Stand bereits übervölkert. Der blaue Bus mit den grünen 72-Stunden-Bannern und –Luftballons ist aber auch ein toller Blickfang! Bei strahlender Sonne wollten viele Jugendliche auf dem Sonnendeck einfach ein bisschen chillen, während andere sich mit Elan auf die 7:20-Minuten-Aufgaben stürzten. Sie malten Bilder zur Aktion, suchten die schönsten Komplimente aus, die man anderen machen kann und entpuppten sich beim Lieder und Gedichte texten als wahre Poeten und Poetinnen. Währenddessen gingen das Infomaterial und die Pins und Luftballons weg wie warme Semmeln. Wer Lust hatte, konnte eine „Himmelsbotschaft“ hinterlassen – natürlich mit Engelskleidung. Die ersten Ergebnisse sehr ihr hier auf der 72-Stunden-Webseite, eine Fotogalerie vom ersten Tag gibt es auf unserer facebook-Seite. Wir freuen uns auf morgen!