72h Stunden

Videotrailer für die 72-Stunden-Aktion

Was passiert in 72 Stunden? Wie kann man mitmachen oder die Aktion unterstützen? Was bewegt Jugendliche zu ihrem Engagement für andere? Der Videotrailer zeigt es.

Das Video kann genutzt werden, um Unterstützerinnen und Unterstützer zu gewinnen oder um andere mit der Idee anzustecken. Gerne kann das Video auf Homepages veröffentlicht oder in Facebook geteilt werden und so zeigen, was tausende Jugendliche vom 13.-16. Juni leisten werden, um die Welt ein Stück besser zu machen. Neben der Langversion des Werbetrailers gibt es zwei kürzere Versionen. Eine richtet sich an junge Menschen, die mitmachen wollen. Mit der anderen kann um Unterstützung geworben werden.

Produziert wurde das Video von der Agentur „Typographen“ in Paderborn, die Stimmen im Film sind Philipp Wichrowski und Anne-Kathrin Berg, als Aktionsgruppen spielen Kinder und Jugendliche der KjG Erwitte, der KLJB Alhausen und der DPSG-Stämme St. Meinolf, Franz von Assisi, Bad Westernkotten und St. Marien (Witten) mit. Unterstützt wurde der Trailer vom BDKJ-Diözesanverband Paderborn.

„Himmel – Der Song zur 72-Stunden-Aktion“ von Pamela Natterer und Lars Peter begleitet alle drei Trailerversionen – mit freundlicher Genehmigung der Popakademie Baden-Württemberg GmbH.

Hinweis: Um die Videos zu speichern, klickt mit der rechten Maustaste auf die Links und dann auf "Ziel speichern unter".