72h Stunden

Das Bundesfamilienministerium unterstützt die 72-Stunden-Aktion

Logo BMFSFJ

 

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend unterstützt die Entwicklungs- und Bildungsverläufe junger Menschen mit Programmen, die Jugendliche stärken, schützen und Teilhabemöglichkeiten schaffen.

Aus dem Kinder und Jugendplan fördern wir Kinder- und Jugendverbände als Experimentier- und Erfahrungsfelder für die Partizipation von jungen Menschen. Hier lernen sie vieles, was für ein selbstbestimmtes Leben in unserer Gesellschaft notwendig ist. Gleichzeitig erfahren die Jugendlichen auch, was es heißt, Verantwortung für andere zu übernehmen.

Die 72-Stunden-Aktion ist ein besonders gutes Beispiel dafür. Bundesfamilienministerin Dr. Kristina Schröder hat die Schirmherrschaft für das Projekt übernommen.

 

Weitere Informationen: www.bmfsfj.de