72h Stunden

Deutsche Bischofskonferenz unterstützt die 72-Stunden-Aktion

Logo BMFSFJ


Die Deutsche Bischofskonferenz ist der Zusammenschluss der katholischen Bischöfe aller 27 Diözesen in Deutschland. Neben den Diözesanbischöfen gehören der Bischofskonferenz die Koadjutoren, die Diözesanadministratoren und die Weihbischöfe an.

Seit vielen Jahren unterstützt die Deutsche Bischofskonferenz den BDKJ und seine Mitgliedsverbände bei der Vorbereitung, Koordination und Durchführung der 72-Stunden-Aktion, die inzwischen die größte bundesweite Jugend-Sozialaktion der katholischen Kirche in Deutschland ist.
Im nächsten Jahr werden erstmals Jugendliche und junge Erwachsene aus allen Bistümern die Aktion tragen und ihre Zeit freiwillig und unentgeltlich in den Dienst anderer Menschen stellen. Sie lassen sich vom Beispiel Jesu inspirieren, der Wort und Tat miteinander in Einklang gebracht und so glaubwürdig Zeugnis gegeben hat von der Liebe Gottes zu den Menschen. Ein guter Grund für den Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Dr. Robert Zollitsch, die Schirmherrschaft der Aktion zu übernehmen.

Weitere Informationen: www.dbk.de

© Ralph Sondermann