72h Stunden

EU-Wettbewerb zum Kritischen Konsum

EU-Flagge

Die Förderung durch die Europäischen Union im Rahmen des EU-Projektes "I shop fair" ermöglichte die inhaltliche Unterstützung bei der Umsetzung von öko-fairen 72-Stunden-Projekten.

Wettbewerb

Dank der finanziellen Unterstützung der Europäischen Union haben wir für alle 72-Stunden-Aktionsgruppen einen Wettbewerb ausgerufen. Wir suchen Gruppen und Projekte, die sich während der Aktion in besonderer Weise um Nachhaltigkeit und Fairness bemüht haben. „Öko-fair“ kann das Projekt sein, die Durchführung, die Wirkung oder auch euer Verhalten als Gruppe. Ausgeschrieben werden zwei mal acht Preise für die „Fairste Gruppe“ und das „Nachhaltigstes Projekt“.

Hier gibt es weitere Informationen zum Wettbewerb.