ArbeitskreisJugend Nienberge

Projektbeschreibung

Treffpunkte in Nienberge für jung und alt

Bei dem Projekt werden die unterschiedlichsten Orte im Stadtteil Nienberge erneuert und erweitert. Beispielsweise wird der bereits vorhandene Treffpunkt "am Wall" attraktiver gestaltet. Ziel ist es, vor allem für Kinder, Jugendliche und Familien einen Ort in Nienberge zu schaffen, an dem sie sich in Sicherheit, aber auch in Ruhe treffen und ihre Freizeit gestalten können. Es wird eine kleiner Unterstand geschaffen und ein Grillplatz für eine gemütliche Zusammenkunft errichtet. In Planung ist ebenfalls eine kleine "Offroad"Fahrradstrecke für viele Fahrrad begeisterte Jugendliche in Nienberge. Desweiteren werden marode Bänke längs eines bekannten Spazierwegs in der Gasselstiege erneuert um die Naturfreunde zum verweilen einladen zu können. Ein weiteres Team wird den Sandkasten der örtlichen Kita ausbessern. Geplant wird die Aktion vom Arbeitskreis Jugend, dem Zusammenschluss aller Sprecher*innen der örtlichen Jugendgruppen in Nienberge.

Pfarrbüro

Sebastianstraße 5c, 48161 Münster

Pressekontakt

Stephanie Fark
farkbistum-muensterde


Zum Seitenanfang