Club "Körperbehinderte und ihre Freunde"

Projektbeschreibung

Rolltag - inklusiver Aktionstag in Ulm für alle, die sich auf Rollen fortbewegen

Am Samstag, 25.05.19 möchte der Club „Körperbehinderte und ihre Freunde“ einen „Rolltag“ veranstalten. Geplant ist ein großer Aktionstag für alle Ulmer Bürgerinnen und Bürger und Interessierte von „weiter her“, die sich in verschiedenster Art auf Rollen fortbewegen: Rollstuhlfahrer, Fahrradfahrer, Inlinefahrer, Skateboarder, Einradfahrer, Menschen mit Kinderwägen, Rollatoren und mehr.

Es wird einen Rollstuhlparcours mit verschiedenen Rollstühlen, Handbikes, u.ä., Rollstuhlbasketballspiele, sowie geführte Touren durch Ulm mit verschiedenen Fortbewegungsmitteln geben. Dabei werden positive Orte in Bezug auf Barrierefreiheit entdeckt, aber auch Hindernisse, die die Mobilität einschränken.

Wir möchten durch unsere Aktion aber nicht nur auf räumliche Barrieren hinweisen, sondern auch Barrieren in den Köpfen der Menschen und dadurch entstandene Berührungsängste mit Menschen mit Behinderung abbauen.

Ziel ist es einen Tag zu gestalten, an dem Menschen mit und ohne Behinderung niedrigschwellig aufeinandertreffen, sich kennenlernen und gemeinsam auf die Belange von Menschen mit Behinderung aufmerksam machen.

 

Hast du Lust dich an unserem Projekt zu beteiligen und dich konkret vor Ort für eine offene Gesellschaft einzusetzen? Du kannst uns unterstützen bei der Planung und Durchführung, durch die Übernahme von Aufgaben, wie z.B. Sammeln von Material, Hilfe beim Rollstuhlparcours, Ausgabe von Getränken, „Streckenposten“ entlang der Tour, Berichterstattung mit Fotos, durch die Stadt laufen und aufmerksam machen auf die Aktion, oder ganze eigene Ideen, die du vielleicht mitbringst.

 

Wir freuen uns auf einen spannenden (Roll-)Tag!

 

Club "Körperbehinderte und ihre Freunde"

Pfarrer-Weiß-Weg 16, 89077 Ulm

Pressekontakt

Sonja Eilks
eilks.scaritas-ulm-alb-donaude

https://www.caritas-ulm-alb-donau.de

Kooperationspartner


Zum Seitenanfang