Die Götterboten der PG Rittersdorf

Projektbeschreibung

Mit Spiel und Spaß für die Umwelt Entwickelt eine mobile Spielstraße zum Thema Umweltschutz/Bewahrung der Schöpfung.

Entwickelt eine mobile Spielstraße, wo das Thema Umweltschutz im Vordergrund steht. Dabei können folgende Themen eine Rolle spielen:

Energie sparen, Müllvermeidung, Upcycling, Was bedeuten Bio und Co?, Kritischer Konsum, Mobilität im Alltag, Klimawandel, ...

 

Baut mindesten 8 maximal 12 Spielstationen. Achtet dabei darauf, dass die Spielstraße in einem Auto transportiert werden muss. Jede Station soll sich mit einem Umweltschutzthema beschäftigen. Schreibt pro Station eine Spielanleitung und den Umweltschutzgedanken auf.

Achtet auf Abwechslung in den Spielformen (z.B. Bewegung, Rätseln, Kreatives etc.)

 

Die Spielstraße soll nachhaltig als Ausleihe für Kita-, Schul- und Gemeindefeste zur Verfügung stehen. Organisiert und bewerbt die Ausleihe!

 

Organisiert ein Abschlussfest für die Pfarreiengemeinschaft Rittersdorf, wo ihr eure Spielstraße und Ausleihe vorstellt.

 

Wenn ihr noch Zeit und Lust habt, erfüllt folgende Zusatzaufgabe:

Erarbeitet eine Broschüre/Faltblatt zur Müllvermeidung im Alltag mit regionalen, saisonalen Rezepten. Diese kann als Druckvorlage (pdf-Datei und/oder Ausdruck) bei der Spielstraße als Give-away verteilt werden.

 

Pfarreiengemeinschaft Rittersdorf

Prümer Str. 3, 54636 Rittersdorf

Pressekontakt

Doris Hormesch
doris.hormeschbistum-trierde

Kooperationspartner


Zum Seitenanfang