DPSG Sankt Albert Landau

Projektbeschreibung

„Route 72“ Begebt euch auf die Spuren des Jakobswegs und unterstützt eure Mitmenschen mit 72 guten Taten.

„Route 72“

Begebt euch auf die Spuren des Jakobswegs und unterstützt eure Mitmenschen mit 72 guten Taten.

In den nächsten 72h sollt Ihr aus dem Weg das Ziel machen!

Ihr seid unsere Task Force für 72 zusätzliche gute Taten im Dekanat Landau. In 72h sollt ihr euch auf den Wegen des Jakobsweges herumtreiben und so das Dekanat ein Stückchen besser machen.

Ihr seid unterwegs und werdet von uns eingesetzt wo immer gerade besonders Not-am-Mann herrscht, oder einfach nur ein paar helfende Hände gebraucht werden.

Damit euch das gelingt, teilt euch in zwei Gruppen mit jeweils mindestens 72 Personen und begebt euch noch heute Abend an folgende Standorte:

• Gruppe A: Begebt euch an den östlichsten Teil der Südroute des pfälzer Jakobswegs im Dekanat Landau (Herxheimweyher).

• Gruppe B: Begebt euch an die deutsch-französische Grenze nach Schweigen-Rechtenbach.

 

Eure Aufgabe ist also:

• Seid stets gewappnet für einen Einsatz der 72h-Task Force! und macht das Dekanat mit 72 guten Taten ein Stück besser! Eure aktive Kreativität macht das Projekt zum Erfolg.

• Ganz nach dem Motto "Tut Gutes und erzählt davon": Setzt in den 72 Stunden, 72 Facebook- und Instagram-Posts (Hashtags: #72h, #72stunden_landau, #72h_speyer, #72h_landau) ab und macht so auch medial auf euch aufmerksam. Macht jeden Abend als Tagesabschluss einen Impuls in der jeweiligen Gruppe.

• Organisiert euch. Kümmert euch um die Versorgung und um die Schlafplätze für die zwei Teilgruppen.

 

Pfarrhaus

Drachenfelsstraße 2a, 76829 Landau

Pressekontakt

Sebastian Schmitt
ld3bdkj-speyerde

Kooperationspartner


Zum Seitenanfang