Firmlinge Bliesen

Projektbeschreibung

Wir tun was für die Bienen Tut etwas für die Bienen: • Informiert euch über das Wildbienensterben und überlegt Maßnahmen, was man dagegen tun kann. • Legt ein bienenfreundliches Hochbeet an • Baut Insektenhotels für Wildbienen • Pflanzt eine Wildblumenwiese • Informiert die Menschen über die Situation des Wildbienensterbens und motiviert sie, sich an der Aktion „wir tun was für die Bienen“ zu beteiligen

• Legt ein Hochbeet an: Macht euch schlau über den Aufbau und Funktionsweise eines Hochbeetes. Schichtet die entsprechenden Komponenten und bepflanzt es mit verschiedenen bienenfreundlichen Kräutern

• Pflanzt eine Wildblumenwiese: Bearbeitet den Boden und sät eine Wildblumenwiese ein

• Baut Insektenhotels: Macht euch schlau über den Aufbau und Funktionsweise eines Insektenhotels für Wildbienen. Baut so viele Wildbienenhotels wie möglich und versucht dafür zu werben.

• Engagiert euch beim Kindergartenfest: Helft beim Kindergartenfest den Kindern beim Bauen von Wildbienenhotels und informiert die Besucher des Kindergartenfestes über die Situation des Wildbienensterbens

 

Falls ihr noch Zeit und Lust habt, gibt es für euch folgende Zusatzaufgabe:

• Helft beim Aufbau und Durchführung des Kindergartenfestes (Organisiert für die Kinder Spiele zum Thema „Rettet die Bienen“

• Überlegt kreative Mittel, wie ihr die Besucher des Kindergartenfestes für das Thema „Wildbienensterben und ihre Folgen“ sensibilisieren könnt (Bsp. szenisches Anspiel, Textet und singt ein Lied, Erstellt Plakate mit Informationen

 

Zentralbüro der Pfarreiengemeinschaft "St. Wendel"

Fruchtmarkt 19, 66606 St. Wendel


Zum Seitenanfang