Firmlinge der Pfarrei Mariä Himmelfahrt Landau

Projektbeschreibung

Summ Summ Summ Schafft für die kleine Biene Alli und ihre kleinen Freunde ein Natur-Abenteuer. Im Außengelände der Kita St. Albert könnt ihr euch austoben. Pflanzen, Beete und Insektenhotels errichten das Paradies auf Erden für unsere kleinen Helfer.

1.) Insektenfreundliche Bepflanzung des Rutsche-Hügels: Sichert die abrutschende Erde auf dem Rutsche-Hügel durch die Bepflanzung des Rutsche-Hügels mit insektenfreundlichen Pflanzen. Wartet die Stufen zur Rutsche.

2.) Insektenhotel evtl. aus Paletten: Gebt Biene Alli und Ihren sechsbeinigen Freunden ein neues Zuhause.

3.) Neuer Anstrich für unsere Halle: Hauptsache hell und fröhlich

4.) Pflanzgarten: Baut ein weiteres Hochbeet (das Befüllen der Hochbeete ist nicht nötig) und lasst eurer Kreativität freien Lauf bei der Eingrenzung des Areals mit einem Zaun. Schüttet das umliegende Areal mit zur Verfügung stehender Muttererde auf.

Wir haben euch einen Deal organisiert: Alle Materialien für den Bau für das Hochbeet könnt Ihr für 151€ erstehen. Organisiert eine Spendenaktion/Kuchenverkauf/o.ä. und wendet euch an euren Ko-Kreis-Kontakt.

5.) Matsch-Küche aus Paletten: Eine alte Spüle sucht hier sicher ihre letzte Bestimmung und die Kelle, die Mama nicht mehr braucht, findet hier natürlich auch Verwendung.

6.) Weiterführung des Barfußpfades: Einfassung mit Pflastersteinen oder Knochensteinen. Befüllung mit verschiedenen Materialen.

7.) Jährliches Sommerfest der Kita: Am Sonntagnachmittag findet das jährliche Sommerfest der KiTa statt. Bereitet thematisch passend zu eurem Projekt ein Erlebnis-Programm für Jung und Alt vor (bspw. Pflanzaktion, Pflanzentauschbörse, Nachhaltigkeit, Artenschutz,…)

Pfarrei Mariä Himmelfahrt

Marienring 4, 76829 Landau

Pressekontakt

Artur Kessler
ld10bdkj-speyerde

Kooperationspartner


Zum Seitenanfang