Haus der Jugend - Bitburg

Projektbeschreibung

Laut und Leise kreativ in Bewegung setzen in und um die St. Martin Schule Bitburg Installiert mobile Schall-Schluck-Sichtwände in der Mensa der St. Martin Schule. Gestaltet dort Teile des Außengeländes neu und bezieht dabei die Schüler/innen mit ein. Lasst eure Erfahrung in der integrativen Arbeit mit einfließen.

Die Aufgabe besteht aus mehreren Teilen:

1. Stattet die Mensa der St. Martin Schule mit mindestens fünf, maximal acht Schall-Schluck-Wänden (inkl. Sichtschutz) aus. Diese müssen mobil sein und dürfen nicht bunt gestaltet werden, eventuell könnt ihr über eine kreative Ausgestaltung wie z.B. Spiegel, Licht o.ä. nachdenken.

 

2. Ihr werdet am Freitagmorgen (gleich zu Schulbeginn um 8.30 Uhr) eine Klassensprecherkonferenz abhalten. Dort könnt ihr mit den Schüler/innen die weiteren Aufgaben bzgl. der Schulhofgestaltung besprechen. Folgende Ideen stehen bereits im Raum: Einführung eines Kräutergartens, Relaxliegen für die Wiese, Sanierung der Grillecke und der dazugehörigen Sitzgruppe. Besprecht diese mit den Schüler/innen und legt eine Prioritätenliste fest. Sollten bei der Konferenz noch weitere Ideen aufkommen, besprecht diese mit der Schulleitung.

 

Zusatzaufgaben:

Organisiert ein Abschlussfest/ Einweihungsfest in dem der Integrationsgedanke eine Rolle spielt

 

Umrandung Spielplatz/ Basketballfeld:

- findet eine Lösung, damit der Basketball nicht ständig auf die spielenden Kinder vom Spielplatz rollt. Achtet darauf, dass die Gestaltung zum „Charme des Schlosses“ passt

 

Haus der Jugend

Rathausplatz 6, 54634 Bitburg

Pressekontakt

Torsten Hauer
infohdj-bitburgde

www.hdj-bitburg.de

Kooperationspartner


Zum Seitenanfang