HeiligKreuzDorfRauxel

Projektbeschreibung

Projekt "Sonnenhof" an der Wilhelmschule

Die 72-Stunden-Aktion wird in diesem Jahr unter dem Namen "Projekt Sonnenhof an der Wilhelmschule" laufen. Wir möchten das direkt angrenzende Außengelände der offenen Ganztagsschule der Wilhelmschule in Castrop-Rauxel deutlich aufhübschen!

Das ca. 150m² große Außengelände verfügt bereits über einen großen Sandkasten, ein mit angelegtes Beet und Sitzmöglichkeiten in Form zweier massiver Bänke und Tische, womit die Grundvoraussetzungen gegeben sind.

Unser Ziel ist es, den Bereich attraktiver und freundlicher zu gestalten.

Zunächst müssen Unkraut, vertrocknete Pflanzen, alter Sand und Rasenfläche entfernt und in einen dann vorhandenen Container transportiert werden. Der Sandkasten soll im Anschluss mit neuem Sand aufgefüllt werden, sodass einwandfreies Spielen wieder möglich ist.

Die bereits angelegten Beete werden mit neuen, pflegeleichten Pflanzen versehen. Ein Teil des Beetes wird nicht bepflanzt, sondern als Standfläche geschaffen.

Die vorhandenen Bänke und Tische werden zunächst gründlich gereinigt und im Anschluss angestrichen, um sie weiter vor schlechten Wetterbedingungen zu schützen.

Einen großen Teil nimmt der Bau einer Holzbox zur Lagerung von Sandspielzeug ein.

Das Außengelände ist unmittelbar von den Räumlichkeiten der Betreuung der offenen Ganztagsschule zu betreten und als Innenhof zu betrachten. Die Hauswand soll mit allen malerischen Künsten mit dem Maskottchen der Wilhelmschule namens "Willi" versehen werden.

 

Je nach zeitlicher Kapazität ist es angedacht, ein Vogelfutterhäuschen zu bauen und aufzustellen. Bei noch mehr zeitlichen Ressourcen soll ein Teil des Schulhofes, welcher direkt an das Außengelände grenzt, von Unkraut und Laub befreit werden.

 

72 Stunden für ein gutes Projekt! Wir sind dabei!

 

Kirchengemeinde Heilig Kreuz

Wilhelmstrasse 50, 44575 Castrop-Rauxel

Pressekontakt

Maria Drüke
mdruekewebde


Zum Seitenanfang