Jugend Peißenberg

Projektbeschreibung

Die Ministranten und Jugendlichen richten einen in die Jahre gekommenen Begegnungsraum der Pfarrei, genannt "Kneipe", wieder her und schaffen somit Raum für ein gutes Miteinander, dass sie die Gottesdienstbesucher am letzten Tag der 72-Stunden-Aktion gleich spüren lassen werden.

Die Ministranten und Jugendlichen richten einen in die Jahre gekommenen Begegnungsraum der Pfarrei, genannt "Kneipe", wieder her. Mit ehrenamtlich arbeitenden Firmen werden gemeinsam Strom verlegt, der Boden abgeschliffen und neu geölt, die Wände gestrichen, eine neue Küche eingebaut, Möbel zusammengeschraubt und Deko gebastelt. So schaffen die Jugendlichen einen Raum, der zur Begegnung einlädt - entweder nach Gottesdiensten, oder für die Jugend. Am letzten Tag der 72-Stunden-Aktion wird der Raum dann den Gottesdienstbesuchern präsentiert und es wird die Möglichkeit zur Begegnung gegeben.

Pfarreiengemeinschaft Peißenberg-Forst

Wörther Kirchstraße 28, 82380 Peißenberg

Pressekontakt

Tobias Schmitt
tobias.schmittbistum-augsburgde


Zum Seitenanfang