Katholische Jugend Bieber

Projektbeschreibung

„We make Bieber GREEN again!“ - Das Motto des Projektes der "Katholischen Jugend Bieber (KJB)" bei der 72-Stunden-Aktion 2019. Innerhalb des Aktionszeitraumes werden Insektenhotels in verschiedenen Größen gebaut, diese verschenkt und in Grünflächen, also auf Bieberer Feldern und Wiesen aufgestellt. Dadurch sollen die Erhaltung von Insekten und deren Fortbestand vunterstützt werden. Des Weiteren wird durch eine Sammelaktion gegen wilden Müll im heimischen Leonard-Eißnert-Park gestartet werden. So können alle Altersgruppen miteinbezogen werden und ihren Beitrag leisten und zum gemeinsamen ökologischen und interaktiven Erfolgserlebnis beitragen. Zusammen machen wir die Umwelt ein kleines Stückchen besser! Wir sind bereit.

Vom 23.- 26. Mai 2019 2019 tun wir etwas Gutes für unsere Umwelt, denn diese wurde in den letzten Jahren vernachlässigt. Das wollen wir ändern!

Wir bauen Insektenhotels in verschiedensten Größen. Kleinere verschenken wir an Privatpersonen für das eigene Grundstück im Bieberer Feld oder den heimischen Garten. Größere Hotels wollen wir auf Bieberer Feldern und Wiesen aufstellen. Wir haben uns für Insektenhotel entschieden, da sich die Naturlandschaft durch den intensiven menschlichen Eingriff so stark gewandelt hat, dass nur noch wenige natürliche Lebensräume für Insekten vorhanden sind.

Was genau ist ein Insektenhotel und wozu dient es? Gemeint sind damit künstlich hergestellte Nist- und Überwinterungsplätze für Nützlinge in unterschiedlichen Größen, die freistehend oder hängend an Bäumen und Hauswänden angebracht werden können. In das Insektenhotel können einzelne Insekten einziehen und das ganze Jahr ein Zimmer „mieten“. In dieser Zeit entwickeln sich die von ihnen abgelegten Eier zu erwachsenen Insekten.

Diese Hotels bestehen aus vielen verschiedenen Materialen, deshalb werden alle Kinder und Jugendliche viel sägen, bohren, lackieren und schrauben können. Es wird für jeden etwas dabei sein.

Außerdem wollen wir an dem Wochenende ein Zeichen gegen wilden Müll setzen und diesen in unserem heimischen Leonard-Eißnert-Park mit Mülltüten, Greifzangen und Handschuhen aufsammeln.

 

Zusammen machen wir die Umwelt ein kleines Stückchen besser! Wir sind bereit.

 

Pfarrbüro St. Nikolaus

Rathausgasse 39, 63073 Offenbach am Main

Pressekontakt

Tillmann Ott
kjb-72-hoursgmxde

https://katholischejugendbieber.de/

Kooperationspartner


Zum Seitenanfang