KJG Eberstadt

Projektbeschreibung

Kinderhaus Paradies - Bauwagen

Genaue Aufgabenbeschreibung:

• Anschaffung eines Bauwagens

• Entfernen von Wäschestangen, um Platz für den Bauwagen zu schaffen

• Außenverschönerung

• Innenverschönerung

• Einrichten mit selbstgebauten Paletten-Möbel

• Schönmachen des Bauwagens

• Lasst eurer Kreativität freien Lauf!

 

 

Falls ihr noch Zeit und Lust habt, gibt es für euch folgende Zusatzaufgabe:

• Evtl. Gartenbeete anlegen, drum herum schön machen? (Anmerkung: das hier bitte im Video noch nicht erwähnen, nicht final geklärt)

• Kleines Gartenfest zur Einweihung des Bauwagens

 

Genaue Beschreibung der Projektortes/Besonderheiten am Projektort:

Das Kinderhaus Paradies (einem Trägerverbund der drei Träger Wissenschaftsstadt Darmstadt, Internationaler Bund Südwest gGmbH und Ev. Dekanat Darmstadt-Stadt.) ist eine offene Kinder- und Jugendeinrichtung für Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis zwölf Jahren. Das Kinderhaus bekam seinen Namen „Paradies“ bei einem Wettbewerb und liegt zentral in Darmstadt Eberstadt-Süd. Es nahm im Jahre 1996 als Modellprojekt seinen Betrieb auf. Die Stadtviertelrunde Eberstadt-Süd, die aus Vertretern der Stadt Darmstadt und sämtlichen Institutionen vor Ort bestand, sah einen großen Bedarf an einer Einrichtung speziell für Kinder, da im Stadtviertel viele Kinder lebten, es aber für sie keine Möglichkeiten gab, sich in einer nach ihrem Alter und damit verbundenen Bedürfnissen ausgerichteten Einrichtung zu treffen. Die Kinder können hier u.a. Räume ausleihen und diese bespielen. Der Bauwagen soll für genau diesen Zweck angeschafft werden. Er kann den Kindern zum Ausleihen zur Verfügung stehen.. Der Wagen soll den Kindern entweder als Rückzugsraum oder als Bastelraum zur Verfügung stehen. Strom, Wasser und Feuerstellen wird es nicht geben.

 

Pfarrei St. Josef

Schwanenstraße 56, 64297 Darmstadt

Kooperationspartner


Zum Seitenanfang