Klasse 7a der Krollbachschule und katholische Kirchengemeinde St. Johannes Nepomuk Hövelhof

Projektbeschreibung

Wir bepflanzen einen Garten, in dem sich Vögel und Insekten wohlfühlen.

Im Blick auf das zunehmende Artensterben wollen wir einen Gegenpunkt setzen und einen Garten erstellen, der Lebensraum bietet für Pflanzen, Tiere und Menschen. Gepflanzt werden vogel- und insektenfreundliche Blumen, Kräuter, Heilpflanzen und Gemüsesorten aus Großmutters Garten. Die Setzlinge werden von den Schülerinnen und Schülern herangezogen, die dabei von ihren Lehrerinnen und Lehrern in Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde St. Johannes Nepomuk begleitet werden. Das Projekt wird von der Gärtnerei des Salvatorkollegs in Hövelhof unterstützt, in der ein Teil der Sommerblumen vorgezogen wird. Die Mädchen und Jungen werden im Hauswirtschaftsunterricht Gerichte aus der Ernte zubereiten.

Krollbachschule

Sennestr. 34, 33161 Hövelhof

Pressekontakt

Guido Potthoff
guido.potthoffpv-delbrueck-hoevelhofde


Zum Seitenanfang