Leiterrunde St. Albertus-Magnus, Soest

Errichtung eines Bildstocks mit geschichtsträchtigem Kreuz

In den Feldern am nördlichen Stadtrand von Soest errichten wir zusammen mit einem Bildhauer einen Bildstock.

Die Gemeinde hat ein 1 Meter hohes Kreuz von einer Familie aus dem Soester Norden geschenkt bekommen. Dieses Kreuz hat ein Künstler selbst gestaltet und der Familie nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges geschenkt. Und zwar aus Dank dafür, dass die familie ihn während des Krieges vor der Gestapo versteckt hat, denn er hatte jüdische Wurzeln. Er konnte irgendwann fliehen und hat dann das Kreuz geschnitzt und der Familie zukommen lassen.

Für dieses Kreuz erreichten wir einen 2 Meter hohen Bildstock mit einer Sitzbank dazu und einer Infotafel.

Leiterrunde St. Albertus-Magnus

Im Tabrock 9, 59494 Soest

Pressekontakt

Andreas Krüger
albertus-magnus-soestwebde


Zum Seitenanfang