Lernhaus Kronau

Chillen statt büffeln!

Nach der Umgestaltung des Schulhauses vor einigen Jahren ist unsere alte Aula verwaist, unansehnlich und unattraktiv geworden. Seit drei Jahren sind wir nun Ganztagsgrundschule und Schüler verbringen mehr Zeit an der Schule. Damit Schule nicht nur Lernraum, sondern auch Lebensraum sein kann, bedarf es entsprechender Räume und "Wohlfühlzonen". Die beschriebene Aula soll eine solche "Wohlfühlzone" werden, in der nicht nur gebüffelt, sondern auch gechilled werden kann.

Hierfür muss aber Einiges geschaffen und geschafft werden: Sitznischen, Kuschelecken, kreative Wand- und Deckengestaltungen, Accessoires und technische Gimmiks!

Das Lernhaus Kronau beherbergt drei Schularten. Der Erich Kästner Grund- und Werkrealschule, die Außenstelle der Ludwig Guttmann Schule Langensteinbach (SBBZ KMent) und die Außenklassen der Karl-Berberich-Schule Bruchsal (SBBZ G)

Das Leitbild der Schule orientiert sich am Leitgedanken der Integration und Inklusion. Basierend auf diesem Selbstverständnis entwickelte sich unser „Kronauer Modell“, welches heute für seinen sozial-integrativen Charakter weit über die Grenzen Kronaus bekannt ist. Aus diesem Grund würden wir, getreu unserem Leitgedanken: Gemeinsam - Leben - Lernen, das beschrieben Projekt gerne gemeinsam umsetzen!

Erich Kästner Schule

Hebelstraße 1, 76709 Kronau

Pressekontakt

Patric Heiler
infoeks-kronaude

www.eks-kronau.de


Zum Seitenanfang