Messdiener Sinzig

Projektbeschreibung

Plant, organisiert und bewerbt innerhalb der nächsten 72 Stunden das erste Repair-Café der Stadt Sinzig und veranstaltet dieses am Sonntag noch vor Ablauf der Zeit.

Ein Repair-Café will verhindern, dass Dinge, die eigentlich noch leicht zu reparieren sind

einfach weggeworfen und gegen neue Dinge eingetauscht werden. Eure Aufgabe ist es, dass

ihr ein solches Café organisiert. Dazu sollt ihr euch zunächst mit den beigelegten

Informationen beschäftigen, um selbst Profis beim Thema „Wegwerfgesellschaft“ zu

werden. Zusätzlich wird euch noch am Donnerstagabend jemand besuchen, der in Remagen

selbst bei einem Repair-Café mithilft. Er wird euch erklären, wie so etwas abläuft, was ihr

alles brauchen könntet und wen ihr am besten um Hilfe fragt.

Konkrete Aufgaben für euch sind:

• Suchen von Menschen, die am Sonntag beim Repair-Café etwas reparieren können

• Erstellen von Werbematerialien für eure Veranstaltung

• Macht Werbung!

• Organisation von verschiedenen Materialien, die zum Reparieren gebraucht werden

könnten

• Organisation eines Rahmenprogramms für euer Café (Kaffe, Kuchen o.ä. Speisen,

evtl. eine Podiumsdiskussion, Musik….alles was euch einfällt)

• Sorgt dafür, dass eure Gäste sich während des Cafés über die Problematik der

Wegwerfgesellschaft informieren können

Pfarrbüro

Zehnthofstraße 11, 53489 Sinzig

Pressekontakt

Thomas Hufschmidt
thomas.hufschmidtbgv-trierde

www.kath-kirche-sinzig.org

Kooperationspartner


Zum Seitenanfang