Minis St. Andreas

Projektbeschreibung

Instandsetzung des Platzes zwischen Kirche, Kindergarten und Mehrgenerationenhaus in Weingarten und Veranstaltung eines Festes mit den Nutzergruppen unterschiedlicher Nationen

Der Platz zwischen Kirche, Kindergarten und Mehrgenerationenhaus in Weingarten ist ein Begegnungsort für unterschiedlichste Gruppen: Eltern des Kindergartens, der Kinder aus über 30 Nationen hat, daneben Besucherinnen und Besucher des Mehrgenerationenhauses, die ebenfalls aus verschiedensten Nationen, Sprach- und Kulturkreisen sowie sozialen Milieus kommen, sowie Besucherinnen und Besucher der St. Andreas-Kirche kreuzen hier ihre Wege und begegnen sich. Der Platz ist für viele Kinder für die kurze Zeit des Aufenthalts Spielfläche, und auch viele Erwachsene verweilen hier gerne zum Gespräch. Für den Stadtteil Weingarten ist der Platz von wesentlicher Bedeutung: Viele Fußwege zum und vom Einkaufszentrum führen hier durch.

Der Platz soll schöner und an einigen Ecken aufgewertet werden. Zusätzliche Sitzmöglichkeiten sowie immobile Spielangebote für Kinder runden das Bild ab. Zum Abschluss soll ein Fest gefeiert werden, zu dem verschiedene Generationen und Kulturen zusammenkommen – ganz im Sinne der drei institutionellen Akteure rund um den Platz: Kirche, Kindergarten und Mehrgenerationenhaus, die zugleich Kooperationspartner sein können.

 

Ansprechpartner:

Felix Lamprecht

Pfarrbüro

Sulzburger Str. 18, 79114 Freiburg im Breisgau

Kooperationspartner


Zum Seitenanfang