Auftaktveranstaltung zur 72 Stunden Aktion in Hanau

Am Donnerstag, den 23.Mai, fand in der Y-Gasse des Form Hanau die dezentrale Auftaktveranstaltung für die 72 Stundenaktion des BDKJ im Bistum Fulda statt. Insgesamt 4 Aktionsgruppen aus Hanau und eine Gruppe aus Maintal nahmen mit ihren Kindern und Jugendlichen teil. Rund 100 Begeisterte trafen sich ab 16:15 Uhr vor einer Bühne neben dem Eingang zum Kulturforum. Nach Begrüßung des Koordinationsteams, einstudieren des Mottolieds und der Grußworte von Weihbischof Karlheinz Diez, sowie dem Schirmherrn der Aktion für Hanau Oberbürgermeister Claus Kaminsky, wurde der Countdown gezählt. Pünktlich um 17:07 Uhr wurde die bundesweite Aktion eröffnet und die Teilnehmenden liesen ihre Luftballons steigen. Anschließend übergaben der Oberbürgermeister und der Weihbischof die Projekte und Aufgaben an die Aktionsgruppen. Eine besondere Geste zeigte OB Kaminsky, indem er alle Teilnehmer der 72 Stunden Aktion aus Hanau zu sich ins Rathaus einlud, damit diese nach Abschluss der Aktion von ihren Erfahrungen berichten können. Seit Donnerstagabend arbeiten die Gruppen an ihren Projektorten und Aufgaben, um bis Sonntag die Welt ein Stückchen besser zu machen.


Zum Seitenanfang