#no limits - Freundschaft kennt keine Grenzen

Projektbeschreibung

Neugestaltung Spielplatz "Am Kläschenbrunnen" Gemeinsam mit der Jugendgruppe aus Vukovar werden wir den Spielplatz neugestalten.

Seit 2015 arbeiten wir in einem Sozialprojekt "Miteinander erleben - füreinander da sein" mit deutschen und kroatischen Jugendlichen zusammen. Immer im Wechsel verbringen wir im Sommer 10 Tage in Kroatien bzw. in Deutschland, um soziale Projekte in der Stadt, der Gemeinde oder im regionalen Gebiet zu ermöglichen. Beispiele hierfür sind: Zaun streichen am Schwimmbad, Frühjahrsputz am Museum "Grenzturm", Geländer streichen im Kindergarten, Weg befestigen am Geisaer Waldhäuschen, Bänke streichen im Stadtpark Vukovar, säubern und herrichten der Badeinsel in der Donau, Heckenschnitt im Militärmuseum usw.

Für die Periode 2019/2020 sind in Vukovar wieder viele, kleinere Projekte vorgesehen, welche die kroatische Gruppe in der Zeit vom 23.-26. Mai 2019 vorbereitet, sodass wir dann gemeinsam vom 30.06.-10.06.2019 alles vollenden können.

Für Deutschland haben wir uns ein etwas größeres Projekt überlegt. Der Spielplatz "Am Kläschenbrunnen" ist schon etwas in die Jahre gekommen und müsste dringend neugestaltet und instand gesetzt werden. Dies benötigt Zeit und Geld. Die Stadt Vacha findet die Idee super und hat Fördermittel beantragt, sowie im Haushalt für dieses Projekt schon Geld eingetsellt. In den 72 Stunden würden wir alle möglichen Vorbereitungen treffen, wie z.B. eine Skizze und ein Model anfertigen, den Zaun erneuern und streichen, Müll wegräumen, Sitzgelegenheiten erneuern usw. Die alten Spielgeräte würden dann im Laufe des Jahres durche die Neuen ersetzt werden, sodass 2020 dann gemeinsam mit den kroatischen Jugendlichen die Gestaltung des "neuen" Spielplatzes vollendet werden kann.

Spielplatz "Am Kläschenbrunnen"

Am Kläschenbrunnen 1, 36404 Vacha

Pressekontakt

Beate Funk
lokal.rhoenstz-onlinede


Zum Seitenanfang