Pfadfinder Hamminkeln

Projektbeschreibung

Verschönerung und Instandsetzung des öffentlich zugängigen Sportgeländes

Die genauen Details unseres Projektes müssen noch mit unserem Paten (Herrn Bernd Störmer, stellvertretender Bürgermeister von Hamminkeln) und dem Vorsitzenden des Hamminkelner Sportvereins (Herrn Gottfried Bückmann) abgesprochen werden.

Bisher haben wir lediglich die Zusage von Beiden, dass sie uns bei der 72-Stunden-Aktion unterstützen.

Im letzten Jahr wurde das Sportgelände durch eine Windhose massiv beschädigt. Auch wenn durch Stadt und Sportverein die größten Schäden behoben wurden, gibt es noch etliche Stellen, an denen Instandsetzung und Verschönerung Not täte.

Insbesondere der Spielplatz für die Kleinsten lässt stark zu wünschen übrig. Auch fehlen hier Sitzgelegenheiten für die Mütter, Väter, Omas, Opas ...

Desweiteren hat das vorhandene Beachvolleyballfeld sehr gelitten und kann eine Generalüberholung vertragen.

Gerne würden wir einen überdachten Grillstand mit Verkaufstheke direkt an der oberen Tribünenfläche errichten. Hierüber haben wir noch nicht mit dem HSV gesprochen.

Unser größter Traum wäre es allerdings, einen Fussballkäfig für alle Kinder Hamminkelns zu realisieren, was mangels Geld, Standort und Genehmigung wahrscheinlich nicht möglich sein wird ... oder doch?? Unserer Meinung nach würde er sich optimal mittig zwischen Sport- und Tennisheim positionieren lassen, in unmittelbarer Nähe auch zum Skaterplatz.

Da wir uns sehr kurzfristig entschieden haben, uns nach 2001, 2009 und 2013 wieder an der tollen Sozialaktion des BdkJ zu beteiligen, bitten wir um Nachsicht, dass wir momentan noch nicht mehr Information haben.

Sportplatz Hamminkeln

Roßmühle 49, 46499 Hamminkeln

Pressekontakt

Eva Bückmann-von Kalben
evavonkalbengmxde


Zum Seitenanfang