Pfadfinder und Messdiener Heldenbergen

Projektbeschreibung

Ein Biotop und eine Wiese so gestalten und urban machen, dass es der Imkerverein für seine Bienen und die Öffentlichkeitsarbeit nutzen kann. Ihr säubert, mäht und pflegt die beiden Grundstücke, legt Nistplätze für Vögel und Sitzgelegenheiten für Besucher an. Des Weiteren baut und bastelt ihr auch noch kleine Insektenhotels.

• Das Projekt der 72h Aktion bezieht sich auf zwei Grundstücke, die nebeneinander liegen. Das eine Grundstück ist ein Biotop, das der Gemeinde Schöneck Büdesheim gehört.

Das Grundstück daneben gehört der evangelischen Kirchengemeinde Büdesheim und wird vom Imkerverein Büdesheim gepachtet, mit der Absicht, es in Zukunft für die Öffentlichkeitsarbeit des Imkervereins nutzbar zu machen.

• Im Laufe der Jahre hat sich in dem kleinen Waldstück des Biotops einiges an Schrott und Unrat angesammelt, der zunächst von euch beseitigt wird. Dabei respektiert ihr das Waldstück als Rückzugsort für die Tiere und lasst es weitgehend unangetastet.

• In der Hauptsache aber widmet ihr euch dem Grundstück für den Imkerverein.

Auf dem Grundstück werden in Zukunft Bienenvölker untergebracht. Überlegt euch, welcher Standort am besten für die Bienenkästen wäre. Zusätzlich sollen Nistplätze für Vögel und Sitzgelegenheiten für Besucher angelegt werden. Auch hierfür stellt zunächst einen groben Plan auf.

• Die große Wiesenfläche säubert ihr als Erstes von grobem Müll und großen Steinen.

Anschließend mäht ihr das Gras bzw. Unkraut.

Besorgt Material und legt die Sitzgelegenheiten oder kleine Ruheinseln an.

Legt ebenso Nistplätze für Vögel an.

Als Abgrenzung zwischen dem Biotop und dem Wiesengrundstück legt ihr einen Grünstreifen an.

 

Pfarrbüro

Pfarrgasse 27, 61130 Nidderau

Pressekontakt

Philipp Hartmann
p-mhartmanngmxde

dpsg-nidderau.de

Kooperationspartner


Zum Seitenanfang