Seelsorgeeinheit Öhringen-Neuenstein

Projektbeschreibung

Wir als Zusammenschluss der Ministranten der Seelsorgeeinheit Öhringen-Neuenstein und der KjG Öhringen führen eine Flurreinigung der Ohrn durch.

Eine Plastiktüte braucht 10-20 Jahre bis sie im Meer verrottet. In diesem Sinne rein in die Gummistiefel und ab in die Ohrn. Wir als Zusammenschluss der Ministranten der Seelsorgeeinheit Öhringen-Neuenstein und der KjG Öhringen führen eine Flurreinigung der Ohrn durch. Aus dem gesammeltem Müll wollen wir ein Kunstobjekt bauen (Wandbild oder was sich sonst aus dem Material ergibt), dass auf dem Kirchplatz von St. Joseph ausgestellt wird um auf die Problematik der Umweltverschmutzung hinzuweisen, die ja sogar in ländlichen Gebieten wie Hohenlohe vorhanden ist. Dieses soll zum Ende des Projekts feierlich eröffnet werden begleitet von Information zum Thema in Form von Infotafeln o.ä.

Kath. Kirchengemeinde St. Joseph Öhringen

Am Cappelrain 2, 74613 Öhringen

Pressekontakt

Johanna Füller

Kooperationspartner


Zum Seitenanfang