SMJ Trier

Restauration eines Kreuzwegs im Kloster Himmerod

Im Kloster Himmerod gibt es einen meditativen Kreuzweg für Besucher. Dieser befindet sich an der Klostermauer und neben einem kleinen Weiher. In die Mauer sind 14 moderne Stationen, durch Metallstäbe ganz sparsam ausgeführt, in die Klostermauer eingelassen. Außerdem waren noch an den entsprechenden Stationen Holzkreuze eingelassen, welche mittlerweile bereits verfault sind.

Die einzelnen Stationen sollen wieder erneuert werden, außerdem muss der Weg wieder begehbar gemacht werden, da sich mannigfache Büsche und Gehölze dort angesiedelt haben. Dieses Projekt wurde nach Absprache mit dem Kloster ausgewählt und von Seiten der Klosterleitung als besonders sinnvoll und nachhaltig bezeichnet.

Abtei Himmerod

Abteistraße 3, 54534 Großlittgen

Pressekontakt

Alexander Paul
alexander-paul92gmxde

www.smj-trier.de


Zum Seitenanfang