SOKO Matschküche Dipperz

Projektbeschreibung

Matschküchen bauen

In den gemeindlichen Kindergärten sollen in verschiedenen Gruppenbereichen 2-3 Matschküchen aus Paletten, Leimholzplatten und Holzkisten entstehen. Die Jugendlichen kümmern sich zunächst um das Besorgen der benötigten Materialien und begeben sich auf die Suche nach Sponsoren und Unterstützern.

Am Donnerstag werden die Materialien auf die verschieden Bereiche aufgeteilt und es finden vorbereitende Tätigkeiten statt.

Am Freitag ist Start für den Bau der Matschküchen. Zunächst müssen die Holzmaterialien abgeschliffen werden, so dass sich die Kinder nicht verletzen können. Dann wird eine Palette je Küche mit den Holzkisten verbunden. Es ist ein Zuschnitt für das Waschbecken (z. B. eine Kunststoffbox) in die Leimholzplatte nötig. Der Bau wird am Samstag fortgesetzt.

Der Sonntag dient der Ausgestaltung und Dekorierung der Küchen. Es können noch Kochfelder und eine Backofentür mit wasserfester Farbe aufgezeichnet werden, drehbare Knöpfe für die Regulierung der Kochfelder etc. angebracht werden.

Nach Fertigstellung werden die Matschküchen dem Kindergarten zur Verfügung gestellt.

Pfarrbüro

Wilhelm-Ney-Straße 13, 36160 Dipperz

www.kirche-Dipperz.de

Kooperationspartner


Zum Seitenanfang