Urmitzer Pfadfinder DPSG

Neugestaltung des Museumsacker in Urmitz

Am Ortsrand von Urmitz gibt es ein Grundstück, auf dem sich ein stillgelegtes "Wasserhäuschen", eine große Wiese und ein kleiner Acker befindet. Aktuell wird das Gelände wenig genutzt, dass möchten wir ändern. Einen Namen hat das Grundstück aber schon: Museumsacker

 

Es liegen zwar noch mindestens 72 Stunden Arbeit vor uns, aber wir wissen schon wie wir das Gelände im Sommer nutzen möchten. Wir wollen dort einen Ort schaffen an dem wir uns zur Gruppenstunde treffen können: ein gemütlicher Sitzplatz, etwas Platz zum Spielen, einen Acker mit leckerem Obst und Gemüse, ...

 

Wie wir das schaffen, wissen wir noch nicht so genau - aber mit dem Planen haben wir gestartet! Und wir sind nicht alleine: die Junge Familie Kolping, der Örmser Museumsverein und mindestens halb Urmitz hilft uns dabei.

 

Euch gefällt unser Projekt und Du fragst dich, wie Du helfen kannst? Wir brauchen: Unterstützung beim Gärtnern - egal ob mit Wissen, Gartengeräten, Pflanzen oder Samen, alles was bzw jeden der aus einer Terrasse einen gemütlichen Sitzplatz macht... ganz einfach alles, was ein Grundstück mit einem stillgelegten "Wasserhäuschen" - also dem Museumsacker für die Junge Familie Kolping, den Museumsverein und die Urmitzer Pfadfinder attraktiv macht.

Es fehlt uns aber auch noch an anderen Dingen: Sitzgelegenheiten, Feuerholz, ...

Pfadfinder-Wohnung

Rheinstraße 9, 56220 Urmitz

Pressekontakt

Jennifer Richter
dpsg.urmitzgmailcom

News

Los geht's

Ideen haben wir viele - jetzt geht es los!

Weiterlesen


Zum Seitenanfang