Vocational Training Centre Ndanda (Tansania)

Projektbeschreibung

Die Freiwilligen können die Lehrer*innen im Unterricht z. B. in Englisch, Umgang mit dem Computer, evtl. Mathematik unterstützen – auch in der Abendschule. Sie können am Sportangebot teilnehmen, aber auch eigene Angebote für die Schüler*innen in ihrer Freizeit machen. Wichtig ist der Kontakt zu den Schüler*innen um sie nach Möglichkeit zu unterstützen.

Das Vocational Training Centre ist das Ausbildungszentrum in der Abtei Ndanda. Dort können junge Menschen verschiedenste Berufe und Handwerke lernen – von Sekretärinnen über Elektriker, Schreiner, Steinmetz, Mechaniker, Schuhmacher etc.. Bis hin zu einer Druckerei gibt es hier alles. Die Werkstätten sind an die Abtei der Missionsbenediktiner angegliedert und der Theorieunterricht an der Schule findet, je nach Jahrgang, an einem oder zwei festen Wochentagen statt.

Die Freiwilligen können die Lehrer*innen im Unterricht z. B. in Englisch, Umgang mit dem Computer, evtl. Mathematik unterstützen – auch in der Abendschule. Sie können am Sportangebot teilnehmen, aber auch eigene Angebote für die Schüler*innen in ihrer Freizeit machen. Wichtig ist der Kontakt zu den Schüler*innen um sie nach Möglichkeit zu unterstützen.

Weltfreiwilligendienst-Büro

Ottostraße 1, 97070 Würzburg

Pressekontakt

Stephanie Kloidt
stephanie.kloidtbistum-wuerzburgde

http://www.wfd-wuerzburg.de/ndanda-vtc/


Zum Seitenanfang