Planungsteam Twistringen

Im Dekanat Twistringen (Landkreis Diepholz und Nienburg l.d.W.) gibt es eine offene Aktionsgruppe - das heißt, jede*r Interessierte kann dabei sein!

Die so entstehende Gruppe wird ein bis zu Beginn der Aktion „streng geheimes“ Projekt durchführen. Ziel ist es auch dieses Jahr wieder „die Welt ein Stückchen besser zu machen“ – und das nachhaltig.

Die etwa 30 Teilnehmer*innen im Alter von 13 bis 25 Jahren kommen aus 13 verschiedenen Orten - von Diepholz bis Weyhe und Hoya. Sogar junge Erwachsene aus Osnabrück und Brake kommen für die Aktion in ihre alte Heimat zurück.

Das Planungsteam besteht neben Dekanatsjugendreferent Martin Holtermann aus Cora Neumann, Gemeindereferentin in Sulingen und den ehrenamtlichen Mitarbeitern Matthias Behrensen (Twistringen) und Natascha Pieper (Syke).

Katholisches Jugendbüro Twistringen

Am Kirchhof 7, 27239 Twistringen

Pressekontakt

Martin Holtermann
m.holtermannkjb-twistringende

www.kjb-twistringen.de

Alle Gruppen zu diesem Ko-Kreis

News

Festival für Nachhaltigkeit

Höhepunkt der 72-Stunden-Aktion ist ein Festival, welches die jungen Menschen in weniger als 72 Stunden auf die Beine gestellt haben! Herzliche Einladung!

Weiterlesen

Kinoabend "Tomorrow"

Die Aktionsgruppe in Twistringen hat einen Kinoabend organisiert! Gezeigt wird "Tomorrow", ein aufrüttelnder und ermutigender Film!

Weiterlesen

Es geht los!

Die 72 Stunden sind gestartet! Wo findet die Aktion statt - welcher Ort darf sich über ein soziales Projekt freuen? Es ist... Twistringen!

Weiterlesen

Die Welt ein Stück besser machen

Gelungener Auftakt: Am Sonntag trafen sich knapp dreißig junge Menschen, die vom 23. bis 26. Mai im Rahmen der 72-Stunden-Aktion die Welt ein Stück besser machen wollen.

Weiterlesen

Auftaktveranstaltung im Dekanat Twistringen

Vier Tage vor Aktionsbeginn findet in Bassum die Auftaktveranstaltung zur 72-Stunden-Aktion im Dekanat Twistringen statt...

Weiterlesen

Social Wall


Zum Seitenanfang