72 Tage vorher

Die Spannung steigt: 120 Gruppen mit über 2300 Teilnehmenden sind im Bistum schon angemeldet. Einstimmung auf die Aktion am Wochenende in St. Ottilien.

 

Augsburg, 09.03.2019

Die Welt in 72 Stunden ein kleines Stückchen besser machen 72 Tage vorher – Uns schickt der Himmel

 

Die bundesweite Sozialaktion des BDKJ findet vom 23.-26. Mai 2019 statt, die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und auch 72 Tage vor der geplanten Aktion wird die Welt bereits ein Stück besser gemacht. Aktuell sind im Bistum Augsburg bereits 121 Gruppen mit über 2.300 Teilnehmenden angemeldet.

Zur Einstimmung auf die 72 Stunden Aktion findet am 16.03.2019 im Kloster St. Ottilien eine thematisch gestaltete Jugendvesper statt. Musikalisch umrahmt von „Chor’n Sound“ aus Hurlach geht es unter der Leitung von Erzabt Wolfgang Öxler (OSB), einem der Schirmherren der 72 Stunden Aktion, in der Klosterkirche in St. Ottilien um die geistliche Einstimmung auf die 72 Stunden Aktion. Eingeladen sind Jugendliche und junge Erwachsene, die sich an der 72 Stunden Aktion beteiligen wollen und alle Interessierten. Neben der praktischen Arbeit während der 72 Stunden der geplanten Aktion vom 26. bis 29. Mai soll auch der spirituell-religiöse Aspekt der Arbeit des BDKJ in den Blick genommen werden. „Das eine geht nicht ohne das andere – bei all unserem Tun und Handeln Vertrauen wir auf die Hilfe Gottes“, so Pfarrer Dominik Zitzler, Präses des BDKJ Augsburg. „Mit der Begeisterung und dem Einsatz der Teilnehmenden und Gottes Hilfe kann alles gelingen. Und wie schon am Motto der 72 Stunden Aktion zu erkennen: Uns schickt der Himmel.“

 

Zur Berichterstattung laden wir herzlich ein!

 


Zum Seitenanfang