Versicherung während der Aktion

Während einer so großen Aktion kann natürlich auch schon mal etwas schief gehen. Um in einem solchen Fall geschützt zu sein könnt ihr bei der

Jugendhaus Versicherungen GmbH eine Versicherung für 1€ pro teilnehmender Person für die drei Tage der Aktion abschließen. Für Gruppen, die mit Baugeräten oder Werkzeug arbeiten gibt es auch eine Zusatzversicherung. Achtet aber darauf, dass einige Jugendgruppen schon direkt über ihr Diözese oder ihren Jugendverband versichert sind. In diesem Fall muss vermutlich keine Versicherung mehr zusätzlich abgeschlossen werden. Zu diesem Thema informiert ihr euch am besten direkt bei eurem Kokreis oder Diözesanverband.

Alle Infos zur Versicherung findet ihr hier.

Wir wünschen euch eine sichere Aktion!


Zum Seitenanfang