Messdiener Trier-Euren und Trier-Zewen

Projektbeschreibung

Gestaltung des Pflegebads und des Außengeländes mit Bau eines Schattenplatzes in einer Wohnanlage der Lebenshilfe Trier e.V.

Wir, die Messdienergemeinschaft St. Martinus, Trier-Zewen und St. Helena, Trier-Euren, möchten im Rahmen der 72-Stunden-Aktion die Lebenshilfe Trier e.V. unterstützen.

Wir haben vor, dass Außengelände und das Pflegebad des Wohnhauses Töpferstraße der Lebenshilfe Trier e. V., Töpferstraße 2, 54290 Trier in Trier-Süd zu gestalten. Hierfür planen wir die Errichtung eines Schattenplatzes vor dem Wohnhaus in Form einer Pergola mit Sitzgelegenheiten. Dadurch erhalten die Bewohner die Möglichkeit, dass Außengelände auch im Sommer bei Sonnenschein zu nutzen.

Zusätzlich wollen wir Hochbeete bauen und die bisher relativ leere Grünfläche durch neue Bepflanzung lebendiger wirken zu lassen. Um die Wohnqualität zu verbessern, planen wir zudem eine farbliche Neugestaltung des Pflegebades.

Am letzten Tag wollen wir ein Einweihungsfest gemeinsam mit den Bewohnern der Wohnanlage veranstalten.

Messdiener Trier-Euren und Trier-Zewen

Im Spilles 5, 54294 Trier

Pressekontakt

Andre Jager
72stunden@messdiener-euren.de

Webseite

www.messdiener-euren.de

Instagram

https://www.instagram.com/messdienereuz/


Zum Seitenanfang