Wohin mit der Erde?!

Mit Muskelkraft, Schweiß, Armschmerzen und jeder Menge Erde lief der zweite Tag an.

Motiviert sind wir heute in den zweiten Tag gestartet. Nachdem wir viele Möglichkeiten probiert haben, um die Erde aus der Terrasse zu befördern, haben wir uns schließlich für die Schubkarren-Variante entschieden. Doof nur, dass bald schon unsere Ablagestelle voll mit Erde war.

Und dann steht man da, mit ewig viel Erde und es wird nicht weniger und hat keine Möglichkeit seine Erde loszuwerden...

 

Wenigstens ist die Stimmung gut :)


Zum Seitenanfang