Erzbistum Paderborn

Schön, dass du da bist!

Willkommen auf unserer Unterseite zur 72-Stunden-Aktion 2019! Hier findet ihr alle Koordninierungskreise auf eurer regionalen Ebene, Aktionsgruppen und aktuelles aus der Diözese. Am 26. Mai findet bei uns in Hamm der bundesweite Abschluss statt!

Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) ist der Dachverband der Katholischen Jugendverbände im Erzbistum Paderborn. Der BDKJ-Diözesanverband unterstützt die Tätigkeiten seiner zehn Mitgliedsverbände und hat die Aufgabe, Interessen von Kindern und Jugendlichen in Kirche, Gesellschaft und Staat zu vertreten.

Ansprechpartnerin:

Anna Lena Schröder
Projektreferentin 72-Stunden-Aktion

Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ)
Diözesanverband Paderborn
Leostraße 21
33098 Paderborn

Tel.: 05 25 1 . 20 65-209
Fax: 0 525 1 . 2 065-201
E-Mail: schroeder(at)bdkj-paderborn.de

Sites: www.bdkj-paderborn.de
Facebook: @bdkjpaderborn
Instagram: @bdkj_dv_paderborn #72h

Informationen von A-Z zur 72-Stunden-Aktion im Erzbistum Paderborn

Ihr habt Lust, bei der 72-Stunden-Aktion vom 23. bis 26. Mai 2019 im Erzbistum Paderborn mit dabei zu sein? Wir freuen uns sehr auf euch!

Hier könnt ihr eure Gruppe direkt anmelden. Gebt dabei einfach alle Daten an, die ihr bereits ausfüllen könnt und habt keine Angst, denn alle Informationen, wie z.B. die Gruppengröße oder auch das Projekt können nachträglich noch abgeändert werden. Wenn ihr bei eurer Anmeldung nicht genau euren Koordinierungskreis wisst, dann lasst diese Feld einfach frei. Wir weisen euch eurem Koordinierungskreis zu.

Toll, dass ihr mit dabei seid - euch schickt der Himmel!

Dieses Jahr wird die bundesweite Abschlussveranstaltung bei uns in Hamm stattfinden! Wir freuen uns darauf, euch am 26. Mai in Hamm begrüßen zu dürfen.

Wir werden gemeinsam auf die letzten 72 Stunden zurückblicken. Dazu steht nachmittags ein
buntes Mitmach-Programm für alle Aktionsgruppen und Interessierten auf dem Willy-Brandt-Platz in Hamm bereit.
Gemeinsam wollen wir den Countdown runter zählen und laden zu einem aktiven Bühnenprogramm ein!
 

Um nach der Aktion euer Engagement und eure Kreativität darstellen zu können wird von uns eine dokumentation erstellt. Ihr werdet in euren als Nutzer von uns angelegt, sodass jede Gruppe einmal das Online-Formular ausfüllen kann. Dafür werden wir eure hinterlegte E-Mail Adresse der Kontaktperson nutzen. Im Online-Formular könnt ihr euer Projekt beschreiben, zutreffendes ankreuzen, eure Meinung sagen und Bilder mit hoch laden.

Wir haben ein paar Anregungen für euch, wie ihr die Aktion nachhaltig und fair gestalten könnt.

Kennt ihr schon unsere "faire kohle"? Hierbei handelt es sich um nachhaltige Grillkohle aus Kokosnussschalen. Es wird  dafür kein Regenwald abgeholzt, sondern Kokosnussschalen, die eigentlich ein Abfallprodukt sind, weiterverarbeitet. Damit schont ihr die Umwelt, unterstützt ein soziales Projekt und sorgt für puren Grillgeschmack auf dem Teller! Weitere Infos gibt es hier!

In unserer Broschüre zm Thema "Faire Ferien" findet ihr Tipps, wie ihr auch die 72-Stunden-Aktion nachhaltig gestalten könnt.

Vor allem bei der Verpflegung könnt ihr auf faire Produkte achten. Falls ihr was übrig habt, so teilt es auf oder schaut auf foodsharing.de vorbei und bietet dort eure über geblieben Lebensmittel an. Bevorzugt regionale und saisonale Lebensmittel, kauft beim Bauern nebenan, vermeidet unnötige Verpackungen, verwendet ökoligisch abbaubare Produkte zum Putzen, ...

Ihr könnt eure Fahrzeuge kostengünstig über uns versichern. Dazu zählen PKW, LKW, Anhänger, landwirtschaftliche Zugmaschinen und Bagger. Dafür gibt es ein Formular "Anmeldung zur Fahrzeugversicherung" im Downloadbereich. Um dahin zu kommen müsst ihr euch einloggen.

Ihr könnt euch, je nach Entscheidung der Schule oder des Arbeitgebers, für die Aktion freistellen lassen.

Wenn ihr euch als Gruppe eingeloggt habt findet ihr bei den Dokumenten eures Bistum eine Vorlage zur Schulbefreiung. Diese legt ihr bei der Schulleitung vor, die diese genehmigen muss.

Einen Antrag auf Sonderurlaub kann beim BDKJ NRW gestellt werden. Ihr findet das Online-Formular hier. Es handelt sich um eine Jugendfreizeitveranstaltung (einzugeben auf Seite 1).

Jede Gruppe ist einem Ko-Kreis (Koordinierungskreis) zugeordet. Er steht für Fragen, die sich vor und während der Aktion ergeben, zur Verfügung. Der KoKreis berät euch bei der Projektvariante und Projektsuche, leitet euch wichtige Informationen von Bundes- oder Bistumsebene weiter und versorgt euch mit Materialien.

Im Erzbistum Paderborn gibt es 20 Ko-Kreise, die an BDKJ- und Dekanats-Strukturen angelehnt sind:

  • Bielefeld-Lippe
  • Emschertal (Castrop-Rauxel und Herne)
  • Dortmund
  • Gütersloh
  • Hagen
  • Hamm
  • Herford-Minden
  • Höxter
  • Hochsauerland West
  • Hochsauerland Mitte
  • Hochsauerland Ost
  • Hellweg
  • Lippstadt-Rüthen
  • Märkischer-Kreis
  • Olpe
  • Siegen-WittgensteinUnna
  • Waldeck
  • Witten-Wetter-Herdecke

Ihr findet alle Seiten weiter unten.

Rund um die 72-Stunden-Aktion finden wichtige politische Ereignisse statt:

  • 13.-17. Mai: U18-Europawahl
  • 26. Mai: Europawahl
  • 23. Mai: 70 Jahre Grundgesetz

9 Tage vor der Europa-Wahl gibt es in NRW wieder U18-Wahlen. So können junge Menschen Stimme abgeben – unter nur leicht veränderten Bedingungen. Die U18-Wahl möchte darauf aufmerksam machen, dass junge Menschen in der Lage sind, sich eine eigene Meinung zu bilden.

Wir als BDKJ NRW haben mit den Landtagsfraktionen CDU, FDP, SPD und Grünen eine Wette abgeschlossen! Wir glauben nicht, dass es 72% der Abgeordneten schaffen, eine Aktionsgruppe vor Ort zu besuchen und euch etwas Gutes zu tun. Es werden also viele Abgeordnete bei der Aktion vorbeischauen, um die Wette zu gewinnen. Fotos von den Besuchen werden unter dem Hashtag #72hWette in den Sozialen Medien geteilt.

Ihr wollt euch bei der 72-Stunden-Aktion 2019 engagieren, aber euch fehlt noch die zündende Idee?

Dann füttert den Projektgenerator aus Münster einfach mit ein paar Infos zu eurer Gruppe und er spuckt euch eine Auswahl an Möglichkeiten aus!

 

Hier geht´s lang zu eurer Projektidee!

Im Rahmen der 72-Stunden-Aktion können die Aktionsgruppen zwischen folgenden Aktionsformen wählen.

DO-IT: DIE DO-IT-YOURSELF-VARIANTE:

Die Aktionsgruppe hat von der Idee über die Planung bis zur Durchführung ihrer Aktion alles selbst in der Hand. Der regionale Koordinierungskreis prüft lediglich, ob das Projekt den Kriterien zur Aktion entspricht und gibt den Aktionsgruppen bei Bedarf Hilfestellung und Beratung. 

GET-IT: DIE ÜBERRASCHUNGSVARIANTE

Die Aktionsgruppe bekommt eine Aufgabe gestellt, die sie vorher nicht kennt. Der regionale Koordinierungskreis hat das Projekt zuvor entwickelt und die nötigen vorbereitenden Kontakte hergestellt. Erst mit dem Startschuss zur Aktion teilt der*die Aktionspat*in oder der Kokreis der Gruppe das Projekt mit. Achtet bei dieser Variante auf die Anmeldeschlüsse eurer Koordinierungskreise!

ZUSAZOPTION: "CONNECT-IT" - SCHLIESST IM RAHMEN DER AKTION EINE KOOPERATION

Bei der Anmeldung können die Aktionsgruppen sowohl bei der „Do-it“-Variante als auch bei der„Get-it“-Variante den Zusatz „Connect-it“ auswählen. Die 72-Stunden-Aktion wird dann in Kooperation mit einer anderen Gruppe oder Organisation durchgeführt. Dies kann zum Beispiel eine Kooperation mit einer Flüchtlingsorganisation, mit dem Offenen Ganztag oder einer anderen Jugendgruppe vor Ort sein. 

Wir haben für euch eine Checkliste zusammen gestellt, in der ihr sehen könnt, ob eure Gruppe vielleicht schon versichert ist. Hier könnt ihr auch Versicherungen finden, die ihr abschließen könnt, wenn ihr noch eine braucht. Wir empfehlen euch dies dringend. Die Checkliste findet ihr, nachdem ihr euch eingeloggt habt, bei den Dokumenten eures Bistums.

Versicherungsfälle müssen bei uns gemeldet werden.

Mitgliedsverbände

Kooperationspartner

Alle Ko-Kreise und Aktionsgruppen im Bistum Paderborn

Ko-Kreis BDKJ Kreisverband Olpe
zur Seite dieses Ko-Kreises
DPSG Ennest

Gestaltung eines Pfades aus Naturmaterialien für einen integrativen Kindergarten

Elbkids

Tag des Pfarrheims Elben Samstag, 25.05.2019, 10.00-18.00 Uhr Elbkids/Katholische Frauengemeinschaft Elben/Scheiderwald bringen das Pfarrheim auf Vordermann.

Gruppenleiterrunde St. Agatha- Altenhundem

Der Jugendbereich in der Arche , Pfarrzentrum ist in die Jahre kommen , zumal die Rämlichkeiten auch eienmal wöchentlih vom Warenkorb benutzt werden.Eine Renovierung im Sinne der Jugennlichen und eine andere Gestaltung ist notwendig , wünschenswert und gewollt .

Jugendtreff Schönau-Altenwenden

Diese Gruppe hat sich für die Get-it-Variante entschieden. Das bedeutet, sie bekommt ihr Projekt erst am 23.5.2019 um 17.07 Uhr zugeteilt.

KjG St. Clemens Drolshagen

Diese Gruppe hat sich für die Get-it-Variante entschieden. Das bedeutet, sie bekommt ihr Projekt erst am 23.5.2019 um 17.07 Uhr zugeteilt.

KJG St. Martinus Olpe

Unverpackt-Basar

Kolpingjugend Grevenbrück

Die Kolpingjugend Grevenbrück sorgt für EntSPANNUNG!

Kolpingjugend Heggen

Generationenfest rund ums Pfarrheim

Kulturgärtner

Kulturgarten

Messdiener Attendorn

Diese Gruppe hat sich für die Get-it-Variante entschieden. Das bedeutet, sie bekommt ihr Projekt erst am 23.5.2019 um 17.07 Uhr zugeteilt.

Messdiener St. Kunibertus Hünsborn

Die Messdiener St. Kunibertus Hünsborn möchten die Räume des Jugendheims Zickzack (TOT) renovieren, sodass sie für Jugendliche attraktiver sind.

messdiener und Jugendliche St. Agatha Maumke

Umzug des Jugendtreffs des Jugendraumes

OT Olpe

Mehrgenerationenprojekt

Pfarrjugend Saalhausen

Zeltreinigung und Vorbereitung des Zeltlager

Projekt "Servir"

Wir unterstützen ein Schulprojekt in in Pundamilia in Kenia, recyceln für das Projekt Aluminium, intensivieren den Kontakt zum Projekt und dokumentieren unsere Aktion.

SGOsozial

Müllsammeln und Schulwaldarbeit

Ursels for fun

Herstellen von Gesellschaftsspielen in Großformat für kreative Pause ( Kreativangebote gestalten) und Neubemalung der AUSZEIT (Betreuungs - und Pausenraum)

Working Hands

Wir betreiben zurzeit Ideen suche

Ko-Kreis BDKJ Unna
zur Seite dieses Ko-Kreises
DPSG Schwerte

„Gemeinsam lachen und weinen, reden und schweigen, Momente genießen und zur Seite stehen“ . Nur eines der vielen Dinge, die sich das Hospiz in Schwerte auf die Fahne geschrieben hat. In einem anderen Kontext könnte dieses Motto auch der Schwerter Pfadfinderschaft entsprechen.

Jugendgruppen Pfarrei St. Katharina Unna

Gestaltung rund um das DAuwerWOhnheim der LÜSA.

Katholische Jugend Fröndenberg

Biblischer Escape Room

KjG Holzwickede

Die KjG Holzwickede möchte helfen die Aloysiusschule und den Schulhof verschönern.

Pastoralverbund Bergkamen

Diese Gruppe hat sich für die Get-it-Variante entschieden. Das bedeutet, sie bekommt ihr Projekt erst am 23.5.2019 um 17.07 Uhr zugeteilt.

Ko-Kreis Bielefeld Lippe
zur Seite dieses Ko-Kreises
DPSG Detmold Hl.Kreuz

Diese Gruppe hat sich für die Get-it-Variante entschieden. Das bedeutet, sie bekommt ihr Projekt erst am 23.5.2019 um 17.07 Uhr zugeteilt.

Heilig Geist Bielefeld

Neuanlage Außengelände Caritas Treffpunkt Oldentruper Straße Bielefeld

Malteser Jugend Lage

Helfen kennt kein Alter

Messdiener Hl. Kreuz Brake

Diese Gruppe hat sich für die Get-it-Variante entschieden. Das bedeutet, sie bekommt ihr Projekt erst am 23.5.2019 um 17.07 Uhr zugeteilt.

Ko-Kreis Dekanat Lippstadt-Rüthen
zur Seite dieses Ko-Kreises
Blaulichtjugend Geseke

noch in Planung- Absprache am 6.3.

KjGeht skaten

Wir werden von der KjG Erwitte zusammen mit dem Skaterverein Erwitte das Skaterhaus erneuern sowie einen Skatergottesdienst veranstalten.

Kolping Jugend Hörste

Projekt wird noch erarbeitet

KSJ Lippstadt

Noch in Planung

SkF Lippstadt

Die Bewohnerzentren und der Strickkreis des SkF Lippstadt verschönern die Säulen vor dem Gebäude der Geschäftsstelle des SkF. Unter dem Motto "Mehr Farbe für die Stadt" werden die Pfeiler von vielen fleißigen Händen bestrickt.

Ko-Kreis Dortmund
zur Seite dieses Ko-Kreises
DPSG St. Franziskus Dortmund Scharnhorst

Aufwertung der Außenanlagen der Gemeinde

DPSG St. Marien Dortmund Sölde

Diese Gruppe hat sich für die Get-it-Variante entschieden. Das bedeutet, sie bekommt ihr Projekt erst am 23.5.2019 um 17.07 Uhr zugeteilt.

DPSG Stamm Sankt Franziskus Dortmund-Mitte

Erlebnispacour Jung und Alt auf dem Ostpark

Firmgruppe Hl. Dreikönige

Instandsetzung und Pflege des Kindergartengeländes St. Joseph

JaM Mengede

Projekt noch im Planungsprozess

Jugendhilfe St. Elisabeth

Diese Gruppe hat sich für die Get-it-Variante entschieden. Das bedeutet, sie bekommt ihr Projekt erst am 23.5.2019 um 17.07 Uhr zugeteilt.

KJG St. Bonifatius Dortmund Mitte

Gemeindefest für Kinder und Jugendliche

KJG St. Karl Borromäus

Bau eines Lehmofens

Pfadfinder St. Josef Dortmund Kirchlinde

"Kinder haben Rechte": im Rahmen eines Kinderrechtecamps mit dem Höhepunkt eines großen Kinderrechtefestes am Samstag, den 25.5. wollen wir für auf die Rechte der Kinder aufmerksam machen, Wissen zu den Kinderrechten vermitteln, Kindern und Jugendlichen Mut zur Mitbestimmung und Mitgestaltung des Lebens im Sozialraum machen

Projektname noch im Planungsprozess

Projekt noch im Planungsprozess

St. Ewaldi Dortmund Aplerbeck

Wir bieten in Form einer Hilfe-Börse 72 Stunden gute Taten an.

Ko-Kreis Emschertal
zur Seite dieses Ko-Kreises
DPSG Stamm Amelungen

Diese Gruppe hat sich für die Get-it-Variante entschieden. Das bedeutet, sie bekommt ihr Projekt erst am 23.5.2019 um 17.07 Uhr zugeteilt.

HeiligKreuzDorfRauxel

Noch nicht festgelegt

JuLi und Firmlinge von Corpus Christi

Gestaltung der Außenanlage eines Seniorenwohnheims

KjG BaJoMi

Fest für alle Generationen

Kolpingjugend Frohlinde

Rettet die Bienen, rettet die Welt!

Malteser Jugend Herne

Schulhofgestaltung mit Spielen

Marcel-Callo-Haus

Wir werden zusammen mit den Messdienern/Firmlingen der St. Lambertus Gemeinde sowie den DPSG Stamm St. Lambertus zusammen in einem Betreuten-Wohnen frische Farbe an die Wände bringen... und was sonst noch so anfällt.

Messdiener St. Antonius

Renovierungsarbeiten im Außenbereich am AWO-Seniorenzentrum in Ickern

St.Lambertus Castrop-Rauxel

Die Ministranten der Gemeinde werden die öffentlichen Bereiche des Betreuten Wohnens unseres Altenheims etwas aufhübschen und den ein oder anderen Eimer Farbe an die Wände bringen.

Ko-Kreis Gütersloh
zur Seite dieses Ko-Kreises
Jungschützen Batenhorst

Renovierung und Reparaturen an Ruheplätzen im Dorf

Jungschützen Clarholz-Heerde

Handwerkliche Unterstützung des Kindergartens St. Raphael und der Wilbrandgrundschule Clarholz

KjG St. Margareta Neuenkirchen

Unterstützung der Umbauarbeiten rund um den Dorfgraben, den Kirchplatz sowie den Neubau des Kolpinghauses in Neuenkirchen

KLJB Druffel

Renovierung des örtlichen Vereinsraums und der Dorfgrillhütte mit anschließendem Grillfest zur Einweihung

KLJB Sende

Eine Mischung aus einer "Miet mich" Aktion, Veranstaltungen und Nachhaltigkeit unter dem Motto: "Europa- bunt und weltoffen"

KLJB Varensell

Organisation für ein Dorfspiel

Messdiener Langenberg und St. Vit

Macht Stoppi glücklich, rettet Sabiene! In 72-Stunden werden wir planen, basteln und werkeln, um in Langenberg und St. Vit neue Unterkünfte für Sabiene und ihre Freunde zu schaffen!

Messdiener St. Jakobus d.Ä.

Renovierung des Pfarrheimes

DPSG St. Elisabeth Hagen

Walderlebnispfad im Fleyer Wald

DPSG Stamm Don Bosco Dahl/Rummenohl

Pflege und Gestaltung des Friedhofes im Stadtteil Dahl. Es sind Reparaturen und Pflege notwendig.

DPSG Stamm Hohenlimburg

Wir wollen einen essbaren Garten in der Stadt anlegen, der für jeden zur freien Nutzung verfügbar sein soll.

DPSG Stamm St. Johannes Boele - Helfe

Diese Gruppe hat sich für die Get-it-Variante entschieden. Das bedeutet, sie bekommt ihr Projekt erst am 23.5.2019 um 17.07 Uhr zugeteilt.

KjG Hagen Emst

Diese Gruppe hat sich für die Get-it-Variante entschieden. Das bedeutet, sie bekommt ihr Projekt erst am 23.5.2019 um 17.07 Uhr zugeteilt.

KjG St. Bonifatius Hagen-Haspe

Diese Gruppe hat sich für die Get-it-Variante entschieden. Das bedeutet, sie bekommt ihr Projekt erst am 23.5.2019 um 17.07 Uhr zugeteilt.

Kolpingjugend Hagen-Zentral

Diese Gruppe hat sich für die Get-it-Variante entschieden. Das bedeutet, sie bekommt ihr Projekt erst am 23.5.2019 um 17.07 Uhr zugeteilt.

DPSG Hamm Süden

Inklusives Zeltlager

Jugend Hamm Norden

Lebenswelt trifft Grundgesetz

Jugend Hamm-Mitte-Westen

Gestaltung des Kirchgartens an der Liboriuskirche mit Möglichkeiten für Jung und Alt zur Begegnung, sowie Spiel und Spaß.

Kolpingjugend-Westtünnen

Sinnesgarten der Alfred-Delp-Schule erneuern

Messdiener Franziskus

Himmelsbotschaften

Sozialgenial- ELBK

Konkretes Projekt wird noch diskutiert

Sportschützen Süddinker

Renovierung unseres Jugendraums

Ko-Kreis Hellweg
zur Seite dieses Ko-Kreises
Herzkissen

Herzkissen nähen für die "Gäste" der Palliativstation des Katharinenhospitals Unna und das Mariannenhospital Werl

Leiterrunde St. Albertus-Magnus, Soest

Errichtung eines Bildstocks mit geschichtsträchtigem Kreuz

Pfarrei St. Maria Welver

Welvers - Geschichts - Fahrt Es soll eine politisch geschichtliche Aktion werden

Pfarrjugend Hl. Kreuz Soest

Gestaltung des Bereichs hinter der Heilig-Kreuz-Kirche als Ort für das aktive Gemeindeleben an dem sich aber auch Bienen und Hummeln wohlfühlen.

St. Patrokli Soest

„We are the world“ heißt das Motto, das die Jugendlichen ihrer 72 Stundenaktion gegeben haben. Generationsübergreifende, kulturverbindende und Aktionen, die den Gedanken der Nachhaltigkeit in den Blick nehmen stehen, im Mittelpunkt unseres Tuns. In 72 Stunden einen Besuch im Altersheim vorbereiten und durchführen bei dem Jung und Alt miteinander in Kontakt und lebendigen Austausch kommen. In 72 Stunden die Bedeutung des Ramadens kennenlernen und das Fastenbrechen mit vorbereiten und in der Moscheegemeinde dabei sein. In 72 Stunden einen Geocash zu Stolpersteinen erstellen und in der Stadt präsentieren und möglichst viele Geocasher motivieren den Weg zu gehen. Im 72 Stunde Seedbonbs basteln und werfen. Orte finden, die durch eine bunte Blütenpracht verschönert werden können und dort Blumensamen ausbringen. Und so noch Monate später etwas von dem sehen, was wir auf den Weg gebracht haben. In 72 Stunden eine Spendenaktion für Entwicklungshilfe in Verbindung mit Waffeln backen durchführen.

Ko-Kreis Herford-Minden
zur Seite dieses Ko-Kreises
Patoraler Raum WerreWeser

Alter Laden im neuen Glanz

Ko-Kreis Hochsauerland-Mitte
zur Seite dieses Ko-Kreises
Café Pan

Wir räumen auf! Soziale Medien ohne Hatespeech

Firmlinge Holthausen-Huxel

Kinder- und Seniorennachmittag

KJG Holthausen

Pflasterarbeiten, Verkehrsübungsplatz

kljb Salwey

Nachhaltigkeit fördern

Ko-Kreis Hochsauerland-West
zur Seite dieses Ko-Kreises
Evangelische Jugend Hüsten

Anlage eines Beetes zur Einfassung einer Terrasse auf dem Gelände des Evangelischen Regenbogen-Kindergartens Hüsten.

Jugendcaritas Arnsberg

Bewahrung der Schöpfung - Bewusstseinsbildung zur Müllvermeidung , saubere Stadt

KjG Oeventrop

72h für Oevenrop

Kolpingjugend Allendorf

Neugestaltung des Spielplatzes des Allendorfer Kindergartens

Pfarrei St. Petri Hüsten

Diese Gruppe hat sich für die Get-it-Variante entschieden. Das bedeutet, sie bekommt ihr Projekt erst am 23.5.2019 um 17.07 Uhr zugeteilt.

Ko-Kreis Höxter
zur Seite dieses Ko-Kreises
DPSG Ottbergen

Wenn wir grünes Licht bekommen. Auf einer Brachfläche der Kirchengemeinde einen Ort der Begegnung schaffen. Am Sonntag ein kl. Gemeindefest feiern.

JDAV Weserland

Wir sind ein Teil der Jugendgruppen des Deutschen Alpenvereins Weserland und schrauben die Kletterwand der Jugendfreizeitstätte in Brakel um, und bieten dort über die Tage ein betreutes klettern an.

Jungschützen St.Fabian und Sebastian Altenheerse

Denkmalrestauration und Wanderwegbeschilderung

Kath. Landjugendbewegung Nörde

Dorffest, Gottesdienst und Dämmerschoppen für Jung und Alt

KjG Brakel & Jugendfreizeitstätte Brakel

Gestalten neuer Sitzecke für Geflüchtete

KjG St. Peter und Paul Bad Driburg

Noch nicht festgelegt...

Klus Eddessen

Gestaltung eines Gruppenplatzes

Kolpingjugend Steinheim

Jugend und Naturschutz - Gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen wird die Kolpingjugend Steinheim Insektenhotels für das Kolping Begegnungszentrum und die Stadt Steinheim bauen.

Kreativ-Theater der Kolpingjugend Natzungen

Ein Treffpunkt für Mensch, Sabiene und Co.

Checkpoint

Das Checkpoint ist eine Jugendbewegung. Nach dem Motto entdecken - entfalten - gestalten sind unsere Angebote darauf ausgerichtet, die eigenen Gaben zu entdecken, Potenziale zu entfalten und mit ihnen unser Umfeld positiv zu gestalten

KjG Bösperde & Kolpingjugend Halingen

Diese Gruppe hat sich für die Get-it-Variante entschieden. Das bedeutet, sie bekommt ihr Projekt erst am 23.5.2019 um 17.07 Uhr zugeteilt.

KjG St. Peter und Paul Hemer

Diese Gruppe hat sich für die Get-it-Variante entschieden. Das bedeutet, sie bekommt ihr Projekt erst am 23.5.2019 um 17.07 Uhr zugeteilt.

PV_CPD_Letmathe

Im Rahmen der 72 Stundenaktion wird unsere Gruppe im Altenzentrum St.Kilian Letmathe soziale und kleinere Bauprojekte durchführen.

Stamm Arche Iserlohn

Gestaltung des Außengeländes für ein Kindergarten

THW-Jugend Balve

Wir bauen ein Fledermausquartier

Ko-Kreis Paderborn
zur Seite dieses Ko-Kreises
DPSG St. Dionysius Elsen

Diese Gruppe hat sich für die Get-it-Variante entschieden. Das bedeutet, sie bekommt ihr Projekt erst am 23.5.2019 um 17.07 Uhr zugeteilt.

DPSG St. Hedwig

Diese Gruppe hat sich für die Get-it-Variante entschieden. Das bedeutet, sie bekommt ihr Projekt erst am 23.5.2019 um 17.07 Uhr zugeteilt.

DPSG St. Meinolf Paderborn

Diese Gruppe hat sich für die Get-it-Variante entschieden. Das bedeutet, sie bekommt ihr Projekt erst am 23.5.2019 um 17.07 Uhr zugeteilt.

DPSG Stamm Schloß Neuhaus

Tag der offenen Tür mit Präsentation der Jugendarbeit bei den Pfadfindern

Jungschützen Ostenland

Diese Gruppe hat sich für die Get-it-Variante entschieden. Das bedeutet, sie bekommt ihr Projekt erst am 23.5.2019 um 17.07 Uhr zugeteilt.

Jungschützen St.Marien Verne

Arbeiten um die Begegnungsstätte

Jungschützengruppe St. Hubertus Hövelhof

Anlegung von Blumenwiesen zwecks Insektenschutzmaßnahmen (in Planung)

KjG Delbrück

Diese Gruppe hat sich für die Get-it-Variante entschieden. Das bedeutet, sie bekommt ihr Projekt erst am 23.5.2019 um 17.07 Uhr zugeteilt.

Klasse 7a der Krollbachschule und katholische Kirchengemeinde St. Johannes Nepomuk Hövelhof

Wir bepflanzen einen Garten, in dem sich Vögel und Insekten wohlfühlen.

KLJB Henglarn

Open-Air-Kino

KLJB Ortsgruppe Holtheim

Anlegen eines Aktionsgartens

Kolping Jugend St. Heinrich

Renovierung der Jugendräume des Pfarrheims St. Heinrich.

Kolpingjugend Paderborn-West

Wir überlegen noch.

MaZ- Forever Salzkotten

Gestaltung des Mutterhausgartens

Messdiener Herz-Jesu Hövelriege

Kulturgutpflege auf dem Friedhof

Relipäds Pauluskolleg Paderborn

Diese Gruppe hat sich für die Get-it-Variante entschieden. Das bedeutet, sie bekommt ihr Projekt erst am 23.5.2019 um 17.07 Uhr zugeteilt.

Ko-Kreis Siegen-Wittgenstein
zur Seite dieses Ko-Kreises
DPSG Dreis - Tiefenbach

Diese Gruppe hat sich für die Get-it-Variante entschieden. Das bedeutet, sie bekommt ihr Projekt erst am 23.5.2019 um 17.07 Uhr zugeteilt.

DPSG Hüttental

Diese Gruppe hat sich für die Get-it-Variante entschieden. Das bedeutet, sie bekommt ihr Projekt erst am 23.5.2019 um 17.07 Uhr zugeteilt.

Dpsg Sankt Martini Netphen

Wir planen den bau einer mit Platanen überwachsenen Leseecke

DPSG St. Michael Siegen

Diese Gruppe hat sich für die Get-it-Variante entschieden. Das bedeutet, sie bekommt ihr Projekt erst am 23.5.2019 um 17.07 Uhr zugeteilt.

DPSG St. Peter und Paul

Diese Gruppe hat sich für die Get-it-Variante entschieden. Das bedeutet, sie bekommt ihr Projekt erst am 23.5.2019 um 17.07 Uhr zugeteilt.

Kolpingjugend Kreuztal

Diese Gruppe hat sich für die Get-it-Variante entschieden. Das bedeutet, sie bekommt ihr Projekt erst am 23.5.2019 um 17.07 Uhr zugeteilt.

Malteser Jugend Siegen

Spiel und Spass in Crossing Generation

Messdiener St. Augustinus Keppel

Gestaltung der Außenanlage einer KITA

Minis & Friends Burbach Neunkirchen

Rettet Sabiene - Rettet die Welt

Rudersdorfer Dreamteam

Diese Gruppe hat sich für die Get-it-Variante entschieden. Das bedeutet, sie bekommt ihr Projekt erst am 23.5.2019 um 17.07 Uhr zugeteilt.

Ko-Kreis Waldeck
zur Seite dieses Ko-Kreises
Pfarrjugend Korbach

Mit einem Theaterstück und Bobbycar-Rennen verschiedene Kulturen und Nationen zusammenführen.

Kokreis Dekanat Hochsauerland-Ost
zur Seite dieses Ko-Kreises
DPSG Brilon

- Gestaltung eines Kirchenraums mit Licht und Musik - Bau eines Hochbeets an einem Seniorenheim - Vorbereitung einer örtlichen Abschlussveranstaltung der Aktion

Jugendgruppe Deifeld

Weg der Begegnung zwischen Deifeld und Wissinghausen mit Kaffee, Kuchen, Grill und Kaltgetränken. Vorstellung des Weges.

Jugendgruppe Essentho

Innenausbau Jugendraum im neuen Pfarrheim

KLJB & Messdiener Braunshausen

Diese Gruppe hat sich für die Get-it-Variante entschieden. Das bedeutet, sie bekommt ihr Projekt erst am 23.5.2019 um 17.07 Uhr zugeteilt.

KLJB Almw

Die KLJB Alme isr rund ums Dorf aktiv! Es wird verschiedene Projekte, Renovierungen, Instandsetzungen, Malerarbeiten rund ums Dorf geben.

Kolpingjugend Padberg

Renovierung Grillplatz Padberg

Kreat Helma 2.0

Kreat Helma 2.0 - EIn Dorf mit Kunst verwandeln

Messdiener und Jugend St. Franziskus Dreislar

Renovierung des Jugendraums im Pfarrheim

Pfarrgemeinde Refringhausen

Projekt Junge Kirche (Umgestaltung der Kirche und Entwicklung von jugendpastoralen Angeboten in der anschließenden Zeit)

KoKreis Witten-Wetter-Herdecke
zur Seite dieses Ko-Kreises
DPSG St. Marien Witten

Diese Gruppe hat sich für die Get-it-Variante entschieden. Das bedeutet, sie bekommt ihr Projekt erst am 23.5.2019 um 17.07 Uhr zugeteilt.

Aktuelles

Bundesweiter Abschluss in Hamm!

In Würzburg und Hamm wird die Sozialaktion eröffnet und beendet

Weiterlesen

Zweite Ko-Kreis-Konferenz

Nuntes Trefen in Dortmund

Weiterlesen

72-Stunden-Aktion überall ein Thema

Diözesankonferenz der Regional- und Mitgliedsverbände hat stattgefunden

Weiterlesen


Zum Seitenanfang